Die Podologie ist die nichtärztliche Heilkunde am Fuß und gehört zu den Gesundheits- bzw. zu den Medizinalfachberufen. Die Podologie hat zwar mit pflegerischen Maßnahmen zu tun, ist aber nicht zu verwechseln mit der Pflege im Sinne von Kosmetik bzw. Pediküre.

Der Podologe / die Podologin behandelt den Fuß präventiv (vorbeugend), kurativ (pflegend), therapeutisch und rehabilitativ.

Diabetiker mit Folgeschäden am Fuß (Diabetisches Fußsyndrom (DFS)) können im Bedarfsfall vom Arzt eine Heilmittelverordnung zur podologischen Komplexbehandlung erhalten. Gesetzliche und private Krankenkasse übernehmen dann die Kosten der Behandlung.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Homepage von Podologie Symma: www.podologie-symma.jimdo.com

Die Podologie-Praxis von Beata Symma in unserem Therapie- und Gesundheitszentrum erreichen Sie telefonisch unter:

0 28 38 – 7 75 42 34